Spieltag 13/14.04.2024

Die kommenden Spiele
Samstag, 13.04.2024
Altenburghalle Sinzheim

12.15 Uhr: SG JHA Baden – HSG Hardt D-Jugend

Sporthalle Realschule Wolfach
16.00 Uhr: SG Gutach/Wolfach – HSG Hardt A-Jugend

Altenbürghalle Karlsdorf-Neuthard
17.30 Uhr: SG Neuthard/Büchenau – 1 SG Malsch/Hardt Damen

Burkhard-Michael Halle Schwanau-Nonnenweier
20.00 Uhr: TuS Nonnenweier – 1. Mannschaft



Sonntag, 14.04.2024
Hardtsporthalle Durmersheim

11.00 Uhr: HSG Hardt E2-Jugend – HR Rastatt/Niederbühl 2

Rhein-Rench-Halle Rheinau-Helmlingen
11.15 Uhr: TuS Helmlingen – HSG Hardt C-Jugend

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

SG Malsch/Hardt vs. HSG Walzbachtal (25:29)

Vergangenen Sonntag traten die Damen der SG Malsch/Hardt gegen die HSG Damen aus Walzbachtal an.
Die erste Halbzeit ging ganz klar an die Damen aus Walzbachtal. Wir kamen nicht gut ins Spiel, immer wieder schlichen sich technische Fehler ein. Auch die Abwehr stand nicht, wie sie sollte. WANN ERWACHEN WIR ENDLICH AUS DEM DORNRÖSCHEN SCHLAF? So gelang es den Damen aus Walzbachtal, durch einfache Tore und mit 4 Toren Vorsprung die erste Halbzeit zu beenden. (10:14).
Durch eine saftige Ansprache und unter dem berühmten Motto des Coaches „ein Spiel gewinnt man in der Abwehr“ starteten wir in die zweiten Halbzeit. Diese verlief wesentlich: dynamischer, mit wenigeren Fehlern, schönen Torabschlüsse und einer starken Abwehr. Jedoch war das Glück nicht auf unserer Seite, die Damen aus Walzbachtal erhielten insgesamt sage und schreibe : 9x 7 Meter und wir mussten uns geschlagen geben. (25:29)

In Hinblick auf nächste Woche, steht für die SG Damen ein sehr bedeutsames Spiel an.
Wann: 13.04.24 ,17:30 Uhr
Wo: Altenbürghalle, 76689 Karlsdorf-Neuthard

Wir würden uns über mitreisende Fans sehr freuen!
Bis dahin #Fettnei

Damen HSG Hardt/Malsch vs TS Durlach 16:31

Am Samstagabend ging es für die Damen der SG Malsch/Hardt zu den Gegnerinnen der TS Durlach. Das Hinspiel hatten wir verloren, aber wir gingen trotzdem voller Zuversicht in die Begegnung.
Die Durlacherinnen machten uns das Spiel nicht leicht, denn in Durlach darf mit Harz gespielt werden, womit wir unsere Probleme hatten, weil bei uns kein Harz erlaubt ist. Nach 5 Minuten nahm unser Trainer bereits die erste Auszeit, weil er mit unserem Spiel nicht zufrieden war. Leider änderte sich nicht viel und unser erstes Tor erzielten wir erst in der 10. Spielminute zum 9:1.
Danach klappte das Spiel etwas besser und wir kamen mit dem Harzball besser zurecht. Wir verloren nicht unseren Ehrgeiz und konnten bis zur Pause auf 15:7 verkürzen.
In der zweiten Halbzeit hatte der Ball gefühlt noch mehr Harz drauf und er bereitete uns noch mehr Probleme. Wir machten wieder nur ein Tor in den ersten 7 Minuten der zweiten Halbzeit. Danach bekamen wir eine doppelte 2-Minuten-Strafe und mussten mit 4 Feldspielern Schlimmeres verhindern. Das gelang uns sehr gut und die Abwehr konnte die Zeit ohne Gegentor überstehen. Insgesamt waren wir dem Gegner nicht gewachsen und am Ende mussten wir uns mit 31:16 geschlagen geben. Wir machen zu viele technische Fehler, die die Gegner gnadenlos ausnutzen. Unsere Torfrau konnte sich heute trotz der Niederlage auszeichnen und hielt drei 7-Meter. Klasse Leistung.

Das nächste Spiel findet am 7.April um 15 Uhr in der Bühnsporthalle in Malsch statt. Hier werden wir die viertplatzierten Walzbachtalerinnen erwarten. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung und Zuschauer bei diesem Spiel.

Spieltag 21-24.03.2024

Die kommenden Spiele

Donnerstag, 21.03.2024
Mehrzweckhalle Bietigheim

18.30 Uhr: HSG Hardt D-Jugend – TuS Helmlingen

Samstag, 23.03.2024
Hardtsporthalle Durmersheim

16.30 Uhr: JSG Panthers/Murg 2- HSG Hardt F-Jugend
17.00 Uhr: JSG Panthers/Murg 3- HSG Hardt F-Jugend
17.30 Uhr: HSG Hardt F-Jugend – SG Muggensturm/Kuppenheim 2
20.00 Uhr: 1. Mannschaft – TVS 1907 Baden-Baden 2

Fremersberghalle Sinzheim
12.00 Uhr: SG JHA Baden – HSG Hardt D-Jugend

Herbert-Adam-Halle Neuried-Altenheim
14.40 Uhr: TuS Altenheim 2 – HSG Hardt B-Jugend

Sporthalle Zunsweier
17.30 Uhr: JSG ZEGO – HSG Hardt A-Jugend

Weiherhofhalle Karlsruhe-Durlach
20.00 Uhr: TS Durlach – SG Malsch/Hardt Damen

Sonntag, 24.03.2024
Rhein-Rench-Halle Rheinau-Helmlingen

15.15 Uhr: TuS Helmlingen – HSG Hardt C-Jugend

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Das Handballinfoheft zum Spieltag via Klick auf das Bild ↓

Spieltag 16/17.03.2024

Die kommenden Spiele
Samstag, 16.03.2024
Hardtsporthalle Durmersheim

13.15 Uhr: HSG Hardt E1-Jugend – SG Baden-Baden/Sandweier
14.45 Uhr: HSG Hardt A-Jugend – HSG Ortenau Süd

Sporthalle Ottersweier
20.00 Uhr: SG Ottersweier/Großweier 2 – 2. Mannschaft

Sonntag, 17.03.2024
Mehrzweckhalle Bietigheim

13.30 Uhr: HSG Hardt D-Jugend – HR Rastatt/Niederbühl
15.00 Uhr: SG Malsch/Hardt Damen – SG Pforzheim/Eutingen
17.00 Uhr: 1. Mannschaft – SG Ohlsbach/Elgersweier

Sporthalle Niederbühl
15.15 Uhr: HR Rastatt/Niederbühl 2 – HSG Hardt E2-Jugend

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Das Handballinfoheft zum Spielt via Klick auf das Bild ↓

 

Spieltag 09/10.03.2024

Samstag, 09.03.2024
Mehrzweckhalle Bietigheim

12.00 Uhr: HSG Hardt E2-Jugend – SG Kappelwindeck/Steinbach
13.15 Uhr: HSG Hardt E1-Jugend – SG Kappelwindeck/Steinbach 2
14.45 Uhr: HSG Hardt D-Jugend – SG JHA Baden
16.30 Uhr: HSG Hardt A-Jugend – HSG Renchtal

Franz-Kühn Halle Ettlingen-Bruchhausen
16.00 Uhr: HSG Ettlingen – SG Malsch/Hardt Damen

Sporthalle im Bürgerpark Lahr
20.00 Uhr: HSG Ortenau Süd – 1. Mannschaft

Sonntag, 10.03.2024
Sporthalle im Schulzentrum West Baden-Baden-Oos
11.30 Uhr: SG Dornstetten – HSG Hardt F-Jugend
12.00 Uhr: SG Baden-Baden/Sandweier 2 – HSG Hardt F-Jugend
12.30 Uhr: HSG Hardt F-Jugend – SG Muggensturm/Kuppenheim 2

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!

Damen SG Malsch/Hardt – SG Hambrücken/Weiher: 25:33 (15:20)

Das Endergebnis von 25:33 spiegelt leider nicht die Leistung wieder, die die Zuschauerinnen und Zuschauer am Samstag in der Durmersheimer Hardtsporthalle beobachten konnten.

Trotz verletzter und erkältungsbedingt fehlender Spielerinnen, konnten wir mit voll besetzter Bank ins Spiel starten. Wer fehlte war unser Coach Jürgen Kloutschek, dem wir an dieser Stelle eine gute und schnelle Genesung wünschen. Wir Damen coachten uns demnach selbst, was eine nicht weniger beachtliche Leistung ist!

Motiviert und voller Hoffnung endlich mal wieder mit Punkten aus dem Spiel gehen zu können, starteten wir ins Spiel. Diese Motivation zeigte sich auch am ausgeglichenen Spielverlauf bis zur 20. Spielminute: 2:3 (8. min) – 4:5 (11. min) – 8:10 (18. min) – 9:12 (20. min). In dieser Spielphase wurden Spielzüge schön ausgespielt, Bälle in der Abwehr rausgefischt und Torwürfe durch Anna-Lena im Tor pariert. Bis zur Halbzeitpause schlichen sich dann ein paar Fehler ein, die den Gegnerinnen aus Hambrücken/Weiher zu große Lücken im Angriffsspiel ermöglichten. Mit einem 5-Tore Rückstand wechselten wir die Seiten.

Die Sicherheit der ersten 20 Minuten konnte jedoch nach der Halbzeit nicht wieder aufgebaut werden. Somit stand es bereits in der 38. Spielminute 17:25 für die Gäste. Auch einige Paraden von Sarolta im Tor konnten die Fehlwürfe im Angriff nicht mehr ausgleichen. Somit wurde das Spiel mit einem Endstand von 25:33 abgepfiffen.

Wir bedanken uns für die Unterstützung von der Tribüne und hoffen auch weiterhin auf diese zählen zu können. Bereits am nächsten Samstag, den 09.03. (16:00 Uhr) treten wir unser nächstes Auswärtsspiel gegen den aktuell Drittplatzierten, die Damen der HSG Ettlingen an. Wir hoffen dort an die Leistung der ersten Halbzeit anknüpfen zu können.

C-Jugend HSG Rastatt-HSG Hardt – 30:30 (15:15)

In einer spannenden Partie sicherten wir uns mit dem Schlusspfiff noch einen Zähler. In einer am Ende torreichen Partie  stand unser Angriffsspiel auf dem rutschigen Niederbühler Hallenboden zunächst unter keinem guten Stern, was sich in  ungewöhnlich vielen technischen Fehlern niederschlug. Trotzdem konnten sich keine Mannschaft in Hälfte 1 absetzen und wir gingen mit einem 15:15 in die Pause. 

Auch Hälfte 2 konnten wir anfangs offen gestalten, jedoch war die Zahl der individuellen Fehler an diesem Tag einfach zu hoch und Rastatt setzte sich nach 37 Spielminuten erstmals auf 3 Tore ab. Mit viel Einsatz konnten wir der Partie nochmals eine Wende geben, aber unsere Abschlussquote war in den Schlussminuten nicht mehr effzient genug.

Toll der Einsatz unserer D-Jungs, die gleich mit 5 Mann aushalfen und zuvor bereits eine Partie bestritten hatten.
Mit dabei waren: Elias, Max, Basti, Vincent, Nicolas, Ben, Aron, Malte und Julian.

Spieltag 02.03.2024

Die kommenden Spiele:
Samstag, 02.03.2024
Hardtsporthalle Durmersheim

18.00 Uhr: SG Malsch/Hardt Damen – SG Hambrücken/Weiher
20.00 Uhr: 1. Mannschaft – ASV Ottenhöfen

Sporthalle Niederbühl
14.30 Uhr: HR Rastatt/Niederbühl – HSG Hardt D-Jugend
16.00 Uhr: SG Handball Community Rastatt Umland – HSG Hardt C-Jugend
20.00 Uhr: HR Rastatt/Niederbühl – 2. Mannschaft

Wolf-Eberstein-Halle Muggensturm
16.00 Uhr: SG Handball Community Rastatt Umland – HSG Hardt B-Jugend

Wir wünschen allen Mannschaften viel Erfolg!