D-Jugend JHA Baden – HSG Hardt 25:32 (12:18)

Erfreulich verlief unser letztes Auswärtsspiel vor der Weihnachtspause in Sinzheim bei der gastgebenden Jugend-Handball-Akademie zu dem wir ersatzgeschwächt anreisen mussten. In der ersten Hälfte konnte die JHA in den Anfangsminuten zunächst in Führung gehen. Danach bekamen wir die flinken Angreifer auf Außen und am Kreis immer besser  in den Griff und im Angriff spielten wir den einen oder anderen schönen Treffer heraus. Bis zur Halbzeit konnten wir uns deshalb ein komfortables 6 -Tore-Polster erspielen.  

Wir kamen etwas frischer aus der Pause als die Heimmannschaft und  bauten unsere Führung in der Folge zwischenzeitlich bis auf 23:15 aus. Gut zehn  Minuten vor dem Ende schien die Partie  bereits zu unseren Gunsten entschieden, aber die JHA stemmte sich mit aller Macht gegen die Niederlage und kam in der Folge beim Stand von 24:26 bis auf zwei Treffer heran. Doch durch gute Paraden von Elias im Tor und den Treffern von Basti, Max und Julian bogen wir wieder auf die Siegerstraße ein und konnten mit einer tollen Mannschaftsleistung den Tabellenzweiten in Schach halten.

Mit dabei waren: Elias, Basti, Nicolas, Max, Julian, Aron, Franzi, Sofia und Vincent.
Wir sagen allen Fans, Eltern und allen anderen, die uns in diesem Jahr unterstützt haben eine frohe Weihnachtszeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Neuen Jahr.

D-Jugend  TUS Helmlingen- HSG Hardt 20:30 (8:12)

Durch Krankheit, Verletzungen und anderweitige Termine dezimiert, fuhren wir am vergangenen Samstag zur Auswärtspartie nach Helmlingen, um dort unsere erste Begegnung gegen einen heimstarken Gegner zu  bestreiten. Eine gewisse Unsicherheit konnten wir durch einige unnötige Ballverluste  und vergebene Torchancen anfangs nicht verbergen, aber Elias gab uns durch eine starke Leistung im Tor die nötige Sicherheit und unser Angriff  kam immer besser in Fahrt und wir konnten nach 12 Minuten auf 8:4 davonziehen und diesen Vorsprung bis zur Halbzeitpause behaupten, auch wenn der Helmlinger Schiedsrichter sich vor allem vor dem eigenem Publikum bewähren wollte. In der zweiten Hälfte spielten wir weiterhin konzentrierten  Handball und setzen uns über eine gute Deckung Tor um Tor ab. Letztendlich durften wir uns mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung über einen deutlichen Auswärtssieg freuen. Jetzt fiebern wir unserem letzten Spiel in diesem Jahr  am 04.12.2022 bei der JHA Baden entgegen. 
Mit dabei waren: Ben. Elias, Noah, Max, Julian, Basti, Aron, Freddi, Vincent, Franzi und Sophia

D-Jugend HSG Hardt-SG Freudenstadt/Baiersbronn 32:24  (20:12)

Zu unserem 3. Heimspiel ein Folge empfingen wir zur Mittagszeit als Gastgeber die SG Freudenstadt/Baiersbronn in der Bietigheimer Mehrzweckhalle. Mit der körperlichen Robustheit unseres Gegners kamen wir nach einem anfänglichen Rückstand mit fortdauernder Spielzeit deutlich besser zurecht und waren die beweglichere Mannschaft. Beim Stand von 4:3 konnten wir erstmals die Führung übernehmen und bauten diese bis zum Pausenstand von 20:12 kontinuierlich aus, wobei wir auf allen Positionen munter durchwechseln konnten.
Im zweiten Abschnitt ließen wir nichts mehr anbrennen und durften am Ende unseren 6. Saisonsieg feiern! Jetzt steht am kommenden Wochenende wieder eine Auswärtsaufgabe in Helmingen an, die wir sicher nicht auf die leichte Schulter nehmen.
Es spielten: Franzi, Elias, Noah, Basti, Nico, Ben, Max, Julian, Aron, Sophia, Vincent, Florian und Freddy

D-Jugend HSG Hardt -TV Sandweier 32:10 (15:1)

Auch im zweiten Spiel in Folge gegen den TVS kamen wir gleich gut in Tritt, sodass wir bereits nach zehn Minuten mit 9:0 in Führung lagen. Bereits zu Beginn der zweiten Hälfe hatten  alle unsere 14 Spieler*innen Einsatzzeiten erhalten und fast alle konnten sich letztendlich in die Torschützenliste eintragen.  Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung und schönem Zusammenspiel gelang uns am Ende ein verdienter 32:10 Heimsieg. Jetzt freuen wir uns auf unser nächstes Heimspiel gegen Freudenstadt, was sicher eine schwierigere Aufgabe werden wird. Aber mit der Unterstützung unserer tollen Fans können wir bestimmt auch bei dieser Partie mithalten.
Mit dabei waren: Ben,  Elias & Elias, Franzi, Max, Julian, Nicolas, Basti, Aron, Sophia, Freddy, Florian, Vincent und Marlo.

D-Jugend HSG Hardt – TV Sandweier 32:13 (21:6)

Einen weiteren gelungenen Heimauftritt feierte am vergangenen Samstag unsere D-Jugend in der Hardtsporthalle. Wir starteten konzentriert in die erste Hälfte und konnten uns schnell mit mehreren Treffern absetzen und auf allen Positionen durch wechseln, bevor beim Stand von 21:6 der Halbzeitpfiff ertönte.

Im Anschluss an die Halbzeitpause hatten wir unsere Gegner in der Abwehr weiterhin  gut im Griff und fast alle Spieler*innen konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Kaufi, Kopf hoch, du hättest das Tor verdient gehabt! Hoch zufrieden konnten wir am Ende unseren dritten Heimsieg bejubeln!

Mit dabei waren: Elias, Elias, Basti, Max, Ben, Julian, Aron, Franzi, Florian, Marlo Sofia, Freddy.

SG JHA Baden – HSG Hardt D-Jugend 18:28 (11:13)

Kloppo nagelt die Hütte zu!!!!
Gegen den bis dahin ungeschlagenen Tabelllenführer JHA Baden erkämpften wir uns in der Sporthalle in Achern einen in der Höhe überraschenden Auswärtssieg!
Wir starteten etwas holprig in die Partie und die Führung wechselte ständig. In der Abwehr ließen wir dem Gegner oftmals zu viel Raum und vergaben vorne überhastet einige Großchancen. Glücklicherweise hatte Elias einen Glanztag im Tor erwischt und hielt uns mit vielen tollen Paraden im Spiel. Das gab uns etwas mehr Sicherheit und wir konnten einen knappen 2-Tore-Vorsprung in die Halbzeit retten.
Ob es die Pausenansprache war oder Franzis Versprechen, im Falle eines Sieges einen Marmorkuchen für die Mannschaft zu backen, bleibt ungeklärt.
Auf jeden Fall zeigten wir in der 2. Hälfte die beste Abwehrleistung der bisherigen Saison, was wir nicht zuletzt unserem Matchwinner zwischen den Pfosten zu verdanken hatten. Lediglich 7 Treffer konnten die JHA in eigener Halle noch erzielen und im Angriff war der Knoten geplatzt. Sophia stellte mit einem tollen Tor den 28:18 Endstand her und der Jubel beim Team und unseren mitgereisten Fans kannte keine Grenzen mehr!

Jetzt freuen wir uns auf das Derby am kommenden Samstag um 14:45 Uhr gegen Sandweier in der Hardtsporthalle in Durmersheim und hoffen auf zahlreiche Zuschauer!

Mit dabei waren: Elias, Elias, Freddy, Florian, Sophia, Aron, Basti, Nico, Max, Julian, Ben und Franzi.

D-Jugend HSG Hardt-SG Kappelwindeck-Steinbach 32:22 (14:8)

Einen weiteren gelungenen Heimauftritt feierte am vergangenen Sonntag unsere D-Jugend in der Mehrzweckhalle in Bietigheim. Wir starteten mit Anlaufschwierigkeiten in die erste Hälfte, konnten uns aber beim Stand von 7:4 nach 12 Spielminuten erstmals mit drei Treffern absetzen. Bis zur Halbzeitpause konnten wir diesen Vorsprung kontinuierlich auf 14:8 ausbauen. 

Im Anschluss an die Halbzeitpause, in der wir uns einen besseren Start als in Hälfte eins vorgenommen hatten, starteten wir deutlich konzentrierter  und hatten unsere Gegner durch ein gutes Zusammenspiel sicher im Griff. Wir spielten einige schöne Treffer heraus und Noah zeigte bei seinem Debüt im Tor eine sehr starke Leistung. Hoch zufrieden konnten wir am Ende unseren zweiten Heimsieg bejubeln!

Mit dabei waren: Elias, Basti, Nicolas, Max, Julian, Sophia,  Franzi, Ben, Florian, Marc, Vincent und Noah.

D-Jugend HSG Hardt – SG Kappelwindeck-Steinbach 28:22 (16:10)

Zu unserem heiß ersehnten ersten Saisonspiel begrüßten wir am vergangenen Samstag das Team aus Steinbach. 
Eine gewisse Nervosität konnten wir anfangs nicht verbergen, aber Elias gab mit zunehmender Spieldauer unserer Abwehr durch einige tolle Paraden die nötige Sicherheit und unser Angriff kam immer besser in Fahrt. Über 5:4 und 9:6 erspielten wir uns eine beruhigende 16:10 Halbzeitführung.
Auch in der zweiten Hälfte wechselten wir auf allen Positionen durch, ohne in Angriff und Abwehr nachzulassen. Letztendlich durften wir einen deutlichen Heimsieg bejubeln!
Jetzt freuen wir uns schon auf unsere nächste Begegnung am 09.10.2022 um 13:30 Uhr vor hoffentlich vielen Zuschauern in der Hardtsporthalle. 
 
Mit dabei waren: Ben. Elias & Elias, Franzi, Max, Julian, Nicolas, Basti, Aron, Vincent, Freddy und Sophia.

Erfolgreiche Teilnahme der D-Jugend am Qualiturnier

Am 10.07.2022 konnten Franzi und ihre Mannen bei ihrer Teilnahme am Qualifikationsturnier ihren Fans und den Zuschauern drei tolle Handballspiele gegen die JHA Baden 2, die SG Kappelwindeck-Steinbach und die SG Muggensturm-Kuppenheim präsentieren, was auch vom Auswahltrainer Dominik Bartz positiv erwähnt wurde.
Er lobte unser tolles Zusammenspiel und auch die wache Abwehr. Erfreulich war vor allem, dass sich alle eingesetzten Spieler*innen in die Torschützenliste eintragen konnten.
 
Darüber hinaus erhielten neben Max, und Franzi, die bereits seit einem Jahr für die Bezirksauswahl aktiv sind, mit Ben, Nicolas, Aron, Basti und Julian gleich 5 Spieler eine Einladung zu einem Sichtungstraining. Herzlichen Glückwunsch!

Trainingswochenende der HSG Hardt

Am Wochenende vom 16. und 17.7. fand wieder ein Trainingswochenende der B-, C- und D-Jugend statt.

Am 16.7. starteten wir um 9:30 Uhr. Hier wurden unsere Jungs und Mädels erstmal eingewiesen, wie sich ihr Tag denn gestalten würde. 
Mit einem Parkourlauf zum warm machen und einem Workout wurden dann die Trainingseinheiten gestartet.
Danach ging es über zu den Kleingruppen.
Kreisläufer, Außenspieler und Rückraum wurden getrennt, so das wir hier speziell auf die Anforderungen dieser Positionen eingehen konnten. Es wurden neben den technischen Aufgaben auch Wert auf Kraft, Stabilität und Koordination gelegt.
Die Zeit ist geradezu verflogen und schon war Mittag.
Es gab leckere Schnitzel, mit Spätzle und Soße. 
 
Nachdem alle satt waren und sich ein wenig ausruhen konnten, ging es in die 2. Runde.
Jetzt wurde auch noch Torwarttraining eingebaut. Die einzelnen Einheiten vom Vormittag wurden nach und nach zusammengeführt. Sperre/Absetzen mit Rückraum und Kreisläufer und vieles mehr.
Zum Tagesabschluss noch ein kleines Trainingsspielchen der Jungs gegen die Trainer und dann war für heute Schluss.
Am 17.7. legten wir um 10:00 Uhr los. Erstmal Mannschaftsfotos der B- und C-Jugend,
und dann ging’s raus zu einer Laufeinheit mit anschließendem Workout.
Der Vortag hatte seine Spuren hinterlassen, die Beine waren anscheinend viel zu schwer. Aber die Jungs hielten durch.
Schon ging es wieder in die Gruppen. Heute getrennt nach B- und C- Jugend, die von den D-Jungs unterstützt wurden.
Gegen 13 Uhr brachten  wir unser Trainingswochenende zum Abschluss.
Es war anstrengend, aber auch lehrreich.
Hier nochmal vielen Dank an Sven, Lars, Jonas, Marvin, Chris, Simon, Kai und André für die Unterstützung beim Training; Kerstin, Karla und Sabine beim Thekendienst; Cori bei der Organisation und dem Förderverein und der HSG Hardt für Essen und Getränke.
Wir freuen uns schon auf eure erneute Unterstützung und hoffentlich auch die von noch vielen Anderen beim nächsten Mal.

Eure HSG Hardt Trainer der B- und C-Jugend